Über mich

Ernst Schliephake

Ich erhielt 1967 mit 5 Jahren meinen ersten Violinunterricht, begann mit zehn Jahren mit dem Zweitinstrument Klarinette und kurz darauf mit Klavier. Mit 16 verließ ich das Gymnasium und wurde Student der Staatlichen Hochschule für Musik in Detmold bei Prof. Lukas David. Für zwei Jahre wurde ich dessen Assistent. 1981 absolvierte ich einen Meisterkurs bei Ruggiero Ricci, mit dem mich bis zu dessen Tod eine enge Freundschaft verband. 1989 wurde ich einer der Konzertmeister der Münchner Symphoniker, bei denen ich bis heute tätig bin. Nebenbei arbeite ich noch für den Münchner G. Henle-Verlag und für Ovation Press, Chicago.

Ernst Schliephake

Nachfolgend ein Video des G. Henle-Verlag München, in dem ich die neue Edition des Tschaikowsky Violinkonzerts präsentiere: